Projekt "Donau-Iller-Werkstätte" (Lebenshilfe)

Werkstattbesuch: Unsere Schüler erhalten Einblicke

"Gemeinsam durch das Schuljahr", so lautet das Motto unserer regelmäßigen Treffen mit den Betreuten der Illertisser Werkstatt der Lebenshilfe Donau-Iller.


Beim  Werkstattbesuch am 25.10.2016 führte Julia Knoll (Sozialdienst der Lebenshilfe Donau-Iller, rechts im Bild) Schülerinnen und Schüler der Realschul-Projektgruppe durch die verschiedensten, sehr interessanten Arbeitsbereiche der Werkstatt.
Schrauben, Bohren, Schweißen, Falten, Kleben sind grundlegende Fertigkeiten, die sehr gewissenhaft und akkurat von den Betreuten ausgeführt werden. Sie sind sehr stolz auf ihre Arbeit. In gewohnter Herzlichkeit wurden wir begrüßt und in Gesprächen sind vielfältige Ideen für gemeinsame Projekte entwickelt worden, die wir im Laufe des Schuljahres umsetzen werden.

                                                                                                                                                                                Roswitha Nodin