Geschmack der Donau

Weihnachtsaktion 2015

Austausch von Weihnachtsgebäck
mit La Salle
-Partnerschulen
in Rumänien und der Slowakei

Kurz nachdem das Folgeprojekt der gewollten Donau mit dem Titel „Tastes of Danube – Bread, Wine, Herbs“ (weitere Infos zum Projekt) im Spätherbst gestartet wurde, ging die erste Projektaktion in Illertissen an den Start:

Die Päckchen aus Illertissen                    Das Päckchen aus Rumänien                   Das Päckchen aus der Slowakei

 

 

Die Idee:

Eine Klasse in Illertissen tauscht ein Paket mit Weihnachtsgebäck und Weihnachtsgrüßen mit einer Klasse in einer lasallianischen Partnerschule in einem Land an der Donau aus.

 

Die Durchführung:

Teil A: Klasse 9 a aus Illertissen im Austausch mit dem technischen Gymnasium in Pildesti, Rumänien:

Die Schüler der Klasse 9 a sammelten selbstgebackene Weihnachtsplätzchen und packten diese zusammen mit einem Klassenfoto und Weihnachtsgrüßen in eine Kiste, die nach Rumänien verschickt wurde.

Am 21. Dezember war dann das Paket aus Pildesti in Illertissen angekommen und wurde mit großer Erwartung geöffnet. Heraus kamen drei rumänische, süße Brote, Fotos und Weihnachtschmuck für das Klassenzimmer. Das Brot wurde sofort gekostet und der Weihnachtschmuck im Klassenzimmer angebracht. Eine etwas andere Chemie-Stunde, die den Schülern in Illertissen sehr viel Freude bereitet hat! Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler an unserer Partnerschule in Rumänien und an die Direktorin Cristina Istoc und Bruder Vicentiu für die Organisation und diese gelungene Weihnachtsüberraschung!

 

 

Teil B: Klasse 9 c im Austausch mit der trieda Kvarta der Spojená škola de La Salle

Frau Mangold-Köder legte sich mit der Klasse 9 c gewaltig ins Zeug, um ein schönes Päckchen für die noch ganz unbekannten Freunde der „Vierten Klasse“, einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die Deutsch als Fremdsprache lernen, in Bratislava zu gestalten. Eine ganze Menge hübsch verpackter Plätzchen und viele persönliche Weihnachtsgrüße machten sich zu Beginn der Adventszeit auf den Weg in die Slowakei. Einige Tage später erreichte auch das Gegenstück aus Bratislava Illertissen.

Am 18. Dezember war es morgens um 8 Uhr für beide Klassen soweit, dass die Päckchen geöffnet werden durften! Dafür trafen sich die Schülerinnen und Schüler an beiden Orten vor den Kameras eines Laptops und via Skype wurde die Öffnung der Geschenke live übertragen. Anfangs waren die Schüler noch sehr schüchtern und winkten sich nur zu, doch im Lauf der Zeit trauten sich immer mehr vor die Kamera, um einen direkten Gruß an die Partner zu schicken. Die Freude war groß zu sehen, wie die eigenen Plätzchen den Schülern in der Ferne schmeckten, aber auch selbst in die Dose der anderen zu greifen! Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler an unserer Partnerschule in der Slowakei sowie an deren Lehrerin L‘ubica Rompfová und Bruder Peter für die Organisation und das schöne Weihnachtsgeschenk!

Zum Schluss bleibt die Erinnerung an eine gelungene Aktion und die Hoffnung, dass weitere Kontakte zwischen den Schulen im Jahr 2016, und darüber hinaus, zustande kommen!

Fröhliche Weihnachten an alle Beteiligten!

                                                                                                                                                 Stefanie Mayer