Feierliches Adventskonzert mit Theatereinlage am 17. Dezember 2015


Am Donnerstagabend den 17. Dezember musizierten unsere Schüler in der Kirche des Kollegs, auch die Schauspielklasse unter der Leitung von Milena Breibisch und der Pianist Theo Winckel wirkten mit.

 

Das W´n Brass Ensemble, dirigiert vom Musiklehrer Karl Seitz, eröffnete das Konzert mit feierlichen Klängen. Nach der Begrüßung durch unseren Schulleiter Herr Gutter spielte das Bläserensemble zunächst traditionelle Weinachtslieder. Tim Glogger trommelte sich mit Drummerboy in die Herzen der Zuhörer. Die Schulband überzeuge durch feine Intonation und guten Sound und bekam nach dem zweiten Teil, der modernere Weihnachtsklassiker wie Last - oder White Christmas enthielt, begeisternden Applaus.

Die Chorklasse unter Markus Hubert führte den musikalischen Reigen gekonnt und humorvoll weiter, sie sangen sogar mehrstimmig, begleitet von ihm am Klavier und eigenen Insrumentalisten: An der Trompete Marie Finkele, am Cornet Lena Pistel und an der Klarinette Theresa Reiser. Der tosende Applaus nach den Darbietungen belohnte die Chorklasse mit den Solisten Marie Finkele, Ellen Pöpperl, Nadin Killic.

Die New Singers (Stimmbildungsklasse)  und der Chor der Johannes von LaSalle Realschule unter der musikalischen Leitung von Michaela Lüpke gaben dem Konzert eine ganz besonders feierliche Note. Stürmischer Applaus belohnte die Sänger, die teils von Stephanie Kögel am Klavier und von Larissa Schrapp an der Querflöte unterstützt wurden. Es gab auf Wunsch unseres Schulleiters zwei Zugaben.

Nach der Pause gaben Schüler der Schauspielklasse unter der Regie von Milena Breibisch das Stück „Die Suche nach dem Christkind“. Das Schattentheater spielte gekonnt dieses Weihnachtliche Stück mit Effekten der Schattenbühne und bekamen vom Publikum große Anerkennung, ebenso der noch sehr junge Pianist Theo Winckel. Er spielte von Mozart die Fantasie d-Moll mit sehr viel Gefühl und Virtuosität.

 

Nach dem Dank unseres Schulleiters wurde mit allen das Lied Tochter Zion angestimmt und beendete dieses schöne Konzert.

 

 

Artikel aus der Illertisser Zeitung: